Publikation - wesText Verlag & Agentur - Ihr Buchverlag in Hückelhoven.

wesText Science
wesText Science
Direkt zum Seiteninhalt
Ihre Publikation bei   S C I E N C E

Wir begleiten Autoren von Dissertationen oder Habilitationsschriften mit Empathie und Kompetenz bei der Veröffentlichung und nehmen ihnen (fast) alle hierfür nötigen Dinge ab.

An dieser Stelle der grundsätzliche Ablauf.

Der Beginn einer produktiven Zusammenarbeit
  • wesText erhält von Ihnen ein druckfertiges PDF-Dokument.
  • Nach kurzfristig vorgenommener Prüfung teilen wir Ihnen mit, ob wesText die Veröffentlichung übernimmt.
  • wesText und Sie schließen den hierfür nötigen und individuellen Vertrag (PDF, elektronisch).
  • Wenn Sie selbst keinen Coverentwurf verfügbar haben, können Sie zwischen der verlagseigenen Linie und der kostenpflichtigen Gestaltung eines individuell für Ihre Arbeit angefertigten Covers wählen.
  • Jede Buchpulikation erhält eine unique ISBN und ist somit im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) aufgelistet. Damit ist das Buch sowohl im nationalen wie internationalen Buchhandel bestellbar. Zudem vertreibt wesText die Werke auch direkt an Verlagskunden.
  • Wenn gewünscht erhält der Autor das Recht, ein digitales Dokument kostenlos über seine Hochschule oder eine wissenschaftliche Open-Access-Plattform anzubieten.
  • Neuerscheinungen werden grundsätzlich u. a. auch auf der verlagseigenen Verkaufsplattform beworben.
  • Sodann wird die Dissertation durch Infomaterial und Versand an Forschungseinrichtungen werbewirksam verfügbar gemacht.

Der Druck
  • Der hochwertige Druck erfolgt in Deutschland auf Qualitätspapieren mit FSC-Mix-Zertifizierung.
  • Zunächst erhalten Sie einen Probedruck. Diesen geben Sie nach Absprache eventueller Korrekturen zum Druck frei.   
  • In der Regel halten Sie etwa zehn Tage nach Freigabe Ihre Publikation in Händen.
  • wesText übernimmt die Kosten und den Versand der Pflichtexemplare an die National- und Landesbibliothek.
  • wesText sichert die langfristige Verfügbarkeit der Publikation zu. Andernfalls erfolgt die Rückgabe aller Rechte an den Autor.
  • wesText garantiert und bescheinigt eine Mindestauflage von 150 Exemplaren für den Buchhandel – neben Autoren- und Pflichtexemplaren.

Das Finanzielle
  • Ab dem ersten verkauften Exemplar erhalten Sie ein Honorar auf Basis der Verkaufserlöse.
  • Sie verpflichten sich zur Abnahme von 30 Autorenexemplaren zu einem attraktiven Preis.
  • Der Stückpreis gilt auch für Nachbestellungen in mindestens gleicher Bestellhöhe.
  • Ansonsten gibt es keine Druckkostenzuschüsse, was bedeutet, dass die Publikation als solche für Sie nicht mit Kosten verbunden ist.
  • Sie sollten Ihre(n) Titel bei der VG Wort melden, um im Folgejahr von dieser Organisation eine einmalige Urheberrechtsvergütung zu erhalten. 2018 erhielt ein Autor für ein im Jahr 2017 publiziertes Buch 1.800,– €.

Einzelheiten zum Ablauf Ihres Projektes können wir gerne in einem persönlichen Gespräch erörtern.




 

Titelschutz prüfen bei:
Buchmarkt.de
Boersenverein

Kontakt

Telefon: 02433 - 91 99 98 0
Telefax: 02433 - 91 99 97 6
E-Mail : E-Mail an Verlag: [javascript protected email address].
E-Mail an Agentur: [javascript protected email address]
E-Mail an Science: [javascript protected email address]

Zurück zum Seiteninhalt